Blutegeltherapie
Die Blutegeltherapie gehört zu den Ausleitungsverfahren.

Die Wirkung dieser Therapie beruht auf den Blutverlust und speziellen Blutegelwirkstoffen. Der langsame Aderlaß wirkt entstauend, entzündungshemmend und Gifte ausleitend.

Die Blutegelbehandlung wird eingesetzt z.B bei:

  • Entzündlichen Erkrankungen
  • Venenleiden
  • Gelenkerkrankungen
  • Augenerkrankungen
  • Bluthochdruck
Blutegel
| Home | Wirkungsprinzipien | Lexikon | HP & Mediziner in RP | Impressum