Kraniosakrale Osteopathie
Die kraniosakrale (lat. cranium=Schädel, sakrum=Kreuzbein) Osteopathie ist eine sanfte manuelle Körpertherapie und wird zur Lösung von Blockaden und zur Verbesserung der Selbstheilungskräfte eingesetzt. Sie kann bei vielen Beschwerden Erleichterung verschaffen und wirkt positiv z.B. bei:
  • Schleudertrauma
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • Muskelverspannungen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • stressbedingte Erkrankungen
  • Frauenleiden
| Home | Wirkungsprinzipien | Lexikon | HP & Mediziner in RP | Impressum